Meiner Ansicht nach leistet die Naturfotografie einen wichtigen Beitrag zum Erhalt unseres natürlichen Erbguts. Sie ist gerade in einer Zeit, in der einzig und allein der Wirtschaftswachstum im Vordergrund steht, von besonderer Bedeutung. Die Leute, die in unserem Land das Sagen haben, stellen Werte wie unberührte Natur in den Hintergrund und opfern alles auf dem Altar der Wirtschaft und des Profits. Dem Naturfotografen bleibt je länger wie mehr nichts Anderes mehr übrig, als seine Objektive gegen den Boden zu richten, um die Illusion lebenswerter Natur aufrecht zu erhalten.

A une époque où seul le progrès économique a son importance, la photographie de la nature constitue  de plus en plus une contribution importante à la sauvegarde de notre patrimoine naturel. Les gens qui dirigent notre pays n’attribuent guère d’importance à des valeurs comme la nature intacte et sacrifient tout sur l’autel de l’économie et du profit. Le photographe de la nature, s’il veut maintenir l’illusion d’une nature digne d’être vécue, se voit dans l’obligeance de diriger ses objectifs de plus en plus vers le bas.

Spiel mit Spiegelungen (Schiffenensee, Oktober 2016) / Jeu avec les reflets (Lac de Schiffenen, oct. 2016)